kristin brunner

 

 

home

 

 

 

work

 

 

 

contact

 

 

 

kuckt mal hier alle hin, hier bewegt sich wer! 2004

///scroll down for english///

 

 

 

Vier kleine Schildkröten, die in einem Glasbehälter im Frankfurter Zoo leben. Weichschildkrötenbabies, deren eigentliche Heimat in den Flüssen Asiens liegt. Ihr Instinkt sagt Ihnen, daß sie schwimmen müssen, gegen den Strom schwimmen, vor Jäger fliehen, selbst jagen. Sie schwimmen. Unbeachtet ihrer tatsächlichen Lebenslage schwimmen sie unaufhörlich weiter.

Ihre weichen hautfarbenen Unterleibe sind meistens dem Betrachter zugewandt. Sie wirken sehr verletzlich und nehmen bisweilen menschliche Züge an. Das Anthropomorphe ihrer Haut und Bewegungen vermischt sich mit den Kinderstimmen im Hintergrund.

Der Film ist die kurze Beobachtung einer leicht ins kippen geratene Lebenswelt.

 

Um diesen Filmausschnitt sehen zu können, benötigen Sie einen Quick Time Player, der u.a. bei quicktime7.videoinhalt.com kostenlos downloadbar ist.

To see the film clip you will need a quick time player, which you can download at quicktime7.videoinhalt.com

 

Four small turtles that live in an aquarium at the Frankfurt Zoo. Juvenile soft-shell turtles whose original habitat is the rivers of Asia. Their instinct tells them that they must swim, swim against the current, flee from predators, find prey themselves. They swim. Unaware of their actual living situation, they continually swim against a non-existing current.
The observer sees mostly their soft, skin-coloured undersides. They appear delicate and occasionally take on human characteristics. The anthropomorphism of their skin and movements blends with the background voices of children.
The Film shows a slightly tilted existence.

 

 

 

back